LeseHerbst in der Schulbibliothek

Wagner 2Endzeitthriller von Antje Wagner

Im Oktober 2016 war die Autorin Antje Wagner in der Schulbibliothek Elisabethenschule & Fürstenbergerschule zu Gast. Im Rahmen des LeseHerbstes der Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle | sba der Stadtbücherei Frankfurt am Main stellte sie den Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen der Fürstenbergerschule ihren Endzeitroman „Vakuum“ vor.

Der Zeitpunkt, an dem ein dichter Nebel aufzieht und die Welt für fünf Jugendliche stillzustehen scheint, hat ein konkretes Datum: 17. August, 15:07 Uhr. Antje Wagner schildert die Geschichte abwechselnd aus der Sicht ihrer fünf Protagonisten. Für die Lesung wählte sie zwei Passagen aus, die von Kora handeln, welche eine Haftstrafe im Gefängnis verbüßt. Ihr monotoner Tagesablauf wird durch eine geheimnisvolle codierte Botschaft jäh unterbrochen, bei deren Entschlüsselung ein Gedicht von Hoffmann von Fallersleben die entscheidende Rolle spielt.Wagner 1

Die Schülerinnen und Schüler lauschten gespannt, als Antje Wagner erzählte, wie ein Zeitungsartikel über die erschütternde Geschichte eines verurteilten Mädchens der Auslöser für den vorliegenden Roman gewesen war. Sie hatte daraufhin die Verhältnisse in deutschen Gefängnissen recherchiert und einige dieser Einrichtungen besucht. Die von ihr beschriebenen Gefängnisszenen seien realistisch und es sei nichts ausgespart worden, so die Autorin. Es stimme zum Beispiel, dass sich die meisten Insassen in der Gefängnisbibliothek anmelden und Reiseführer dort zu den beliebtesten Büchern zählen, ermöglichen sie es ihren Lesern doch,Wagner 3 in Gedanken dem tristen Alltag zu entfliehen.

Wie die Hauptpersonen zueinanderfinden und welches Geheimnis der Nebel birgt, verriet die Autorin nicht. Dafür kündigte sie an, dass das Buch im nächsten Jahr verfilmt werden soll.

Das Buch wurde nach der Lesung gleich ausgeliehen.

Guido Porten

Leiter der Schulbibliothek Elisabethenschule & Fürstenbergerschule

 

Antje Wagner: Vakuum. Bloomsbury, ISBN: 978-3-8458-0307-4, 14,99 €