Sommer-Lernferien 2015

In den Sommerferien 2015 veranstaltete die Jugendhilfe der Fürstenbergerschule ein kleines Ferienprogramm.

Am letzten Schultag sind wir gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern in den Rebstockpark gefahren. Dort wurde gegrillt, gechillt und wir haben gemeinsam Outdoor-Spiele gespielt. In der prallen Sonne konnten wir gemeinsam den Beginn der Sommerferien genießen.

Am nächsten Tag ging es bei Wind und Wetter zur digitalen Schatzsuche (Geocache) in den Oberurseler Stadtwald. Die Schülerinnen liefen knapp 5 km von Oberursel bis Kronberg und mussten unterwegs verschiedene Aufgaben lösen und Verstecke finden. Zum Abschluss besuchten wir das Jugendzentrum in Kronberg Oberhöchstadt und stärkten uns für die Heimreise.

Am dritten Tag war ein Ausflug in den Kletterwald Taunus geplant, doch leider mussten wir diesen Ausflug aufgrund des Wetters absagen. Stattdessen haben wir uns einen schönen Vormittag im Kino gemacht und einen Film geschaut. Im Anschluss sind wir mit den Schülerinnen und Schülern zu den Mainspielen gegangen. Dort konnten sich noch einmal alle so richtig austoben.

Gez. Karrenbauer/ 24.11.2015