Musikprojekte

In der Fürstenbergerschule hat das Fach Musik einen besonderen Stellenwert

An der Fürstenbergerschule gibt es seit vielen Jahren zusätzlich zum regulären Unterricht eine oder auch mehrere Musik-Arbeitsgemeinschaften. Klassische Werke gehören hier ebenso zum Programm wie Popmusik, Jazz oder rhythmische Improvisationen.Gerne laden wir auch Künstler in unsere Schule ein – wie z. B. die Pianistin Evgenia Rubinova oder den Cellisten Leonard Elschenbroich.
Auch freuen wir uns über die Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst – wie beispielsweise bei den sehr erfolgreichen „Liederstunden“ mit Studenten und deren Mentoren in verschiedenen Klassen unserer Schule oder bei den immer wieder lehrreichen Rhythmusprojekten mit Anne Breick im Rahmen der „Frankfurter Schulmusiktage“ (Schulmusiktag 2. Mai 2012.)
Ein ganz besonderes Ereignis im vergangenen Schuljahr war der Auftritt einiger unserer Schülerinnen und Schüler in der Alten Oper! Die Frankfurter Singakademie hatte zusammen mit dem Mendelssohn-Jugendschulchor Frankfurt/Rhein-Main das Oratorium ” Paulus” aufgeführt (Fürstenbergerschüler singen in der Alten Oper). 
Auch beim Tag der offenen Tür, den immer zu Beginn des Schuljahres stattfindenden Einschulungsfeiern sowie zahlreichen Abschlussfeiern stehen unsere Musikerinnen und Musiker auf der Bühne.