Der Besuch von Frau Klier an der Fürstenbergerschule

Auch dieses Jahr besuchte uns die Zeitzeugin der DDR und berichtete den Zehntklässlern von der damaligen Situation und von ihren Erlebnissen.

Am 23. Januar 2017 fand unser Projekttag statt.

Zuerst erzählte sie uns von ihrem Leben, von ihrem Bruder und den Verhältnissen in den Schulen und Gefängnissen.

Sie versuchte auch zu flüchten, das scheiterte aber so wie fast alle andere Versuche. Wir haben einen Film über die Versuche gesehen, man konnte es sich so viel besser vorstellen. Danach kam sie ins Gefängnis, trotzdem verlor sie die Hoffnung nicht. Ihr Leben hat es sich in der Zeit nach dem Gefängnis sehr geändert.

Heute ist sie Regisseurin, Autorin und Zeitzeugin. Diese ehemalige DDR-Bürgerrechtlerin ist sehr geschätzt.

Wir bedanken uns für die vielen Informationen, die uns helfen, die Zeit der DDR zu verstehen.

Kristina Stojkecic

Web/ 11.02.2017